Albert Zaindl und Beate Moser Vereinsmeister
Spannende Duelle bei Vereinsmeisterschaft LG und LP

Zum Abschluss des Jahres fand am Freitag, den 22.12.2017, dem zugleich letzten Termin für das traditionelle Weihnachtspreisschießen, die Vereinsmeisterschaft in den Disziplinen LG und LP statt.

Die Meisterschaft wurde diesmal als Neuerung in zwei Etappen, mit Qualifikation im Rahmen der Schießtage zum Preisschießen und Finale am letzten Tag, ausgetragen. Die je besten 8 Schützen durften hier nach neuem Modus bei maximal 20 Schuss ihre Nervenstärke unter Beweis stellen.

Bei den Luftgewehrschützen konnten nach den 40 Schuss besonders Albert Zaindl mit hervorragenden 394 Ringen und auf den weiteren Plätzen Stefan Aschbichler mit 387, Josef Aschbichler mit 386 und Werner Sieber mit 383 Ringen überzeugen. Im Finale hatten wieder alle 8 Schützen die gleichen Chancen auf den Titel, da die Qualifikationsergebnisse hier diesmal keine weitere Berücksichtigung fanden. Die Stände wurden dabei im Losverfahren aufgeteilt. Der Final-Modus sah vor, dass nach den ersten 8 Schuss sich das Feld nach immer je 2 weiteren Schuss um einen Schützen lichtet, bis zuletzt nur noch zwei Schützen am Stand stehen bleiben und den Titel des Vereinsmeisters bei Schuss 19 und 20 unter sich austragen. Bei wieder geöffneter Trennwand zum Schützenstüberl waren die Zuschauer hautnah bei den spannenden Schussfolgen dabei. Oft waren es nur wenige Zehntel, die über ein Bleiben im Finale entscheiden mussten. Lange Zeit wechselten die Duelle an der Spitze, bis sich dann doch ein Zweikampf zwischen Albert Zaindl und Aschbichler Josef herauskristallisierte. Bis zuletzt war kein klarer Anspruch auf den Sieg auszumachen. Erst der vorletzte Schuss lieferte die Entscheidung, wobei Albert Zaindl am Ende die größere Nervenstärke bewies und den Titel des Vereinsmeisters aus dem letzten Jahr verteidigen konnte. Vizemeister wurde Aschbichler Josef, auf dem dritten Rang landete Jürgen Moser. 

Platzierung
(nach Qualifikation)
Name
Ergebnis Qualifikation
(40 Schuss)
Ergebnis Finale
(Anzahl Schuss)
1 (1)
Zaindl, Albert
394
199,3 (20)
2 (3)
Aschbichler, Josef
386
197,0 (20)
3 (8)
Moser, Jürgen
373
177,3 (18)
4 (4)
Sieber, Werner
383
155,8 (16)
5 (2)
Aschbichler, Stefan
387
135,8 (14)
6 (6)
Koller, Thomas
376
112,3 (12)
7 (5)
Wenger, Michael
378
93,1 (10)
8 (7)
Polzmacher, Tobias
375
72,9 (8)
9
Asam, Georg
371
-
10
Mehringer, Jessica
371
-
11
Polzmacher, Jürgen
368
-
12
Wenger, Georg
366
-
13
Dorschner, Markus
362
-
14
Sieber, Sebastian
361
-
15
Hofmann, Katharina
356
-
16
Eichner, Fabian
350
-
17
Schwertfirm, Johann
347
-
18
Hofmann, Ramona
345
-
19
Koller, Franz-Xaver
345
-
20
Karl, Josef
263
-

Ergebnis Vereinsmeisterschaft LG 2017

 

Im Anschluss folgte das Finale der Luftpistolen-Schützen, das in demselben Modus ausgetragen wurde. Die Qualifikation zeigte hier, dass die Singenbacher nun einen ehemaligen Spitzenschützen in den eigenen Reihen haben. Mit sehr guten 377 Ringen ging Sebastian Rosner, der zudem noch aktueller BSSB-Trainer einer Bundesliga-Luftpistolenmannschaft ist, als klarer Anwärter auf den Titel hervor. Das weitere Feld führte Jürgen Kaiser (347 Ringe) vor Beate Moser (346) und Albert Zaindl (345) an. Mit fortgeschrittener Schusszahl setzen sich zwei Schützen immer klarer ab und es wurde klar, dass der Titel nur mehr zwischen diesen, Sebastian Rosner und Beate Moser, entschieden werden würde. Am Ende musste sich Rosner nach 20 Finalschuss als neuer Vizemeister einer an diesem Tag überragenden Beate Moser geschlagen geben. Jürgen Kaiser verwies als Dritter Albert Zaindl klar auf den vierten Platz. 

Platzierung
(nach Qualifikation)
Name
Ergebnis Qualifikation
(40 Schuss)
Ergebnis Finale
(Anzahl Schuss)
1 (3)
Moser, Beate
346
195,7 (20)
2 (1)
Rosner, Sebastian
377
193,4 (20)
3 (2)
Kaiser, Jürgen
347
161,3 (18)
4 (4)
Zaindl, Albert
345
141,1 (16)
5 (5)
Rachl, Silvia
339
122,0 (14)
6 (6)
Wenger, Georg
331
100,8 (12)
7 (7)
Weisser, Erich
330
72,5 (10)
8 (8)
Wenger, Michael
318
55,1 (8)
9
Lönner, Andreas
315
-
10
Hofmann, Johann
311
-
11
Aschbichler, Stefan
308
-
12
Sieber, Werner
305
-
13
Schwertfirm, Johann
285
-

Ergebnis Vereinsmeisterschaft LP 2017