Die Singenbacher Senioren, bestehend aus Aschbichler Sepp, Koller Xare und Frank Sepp, haben den Titel des Gaupokalsiegers eingeheimst. Mit nur 1,5 Ringen Unterschied haben Sie die Senioren aus Lampertshofen auf den zweiten Platz verwiesen. Maßgeblich verantwortlich für den Erfog war Sepp Aschbichler, der mit 405 Ringen (Zehntelwertung) glänzte, und nebenbei noch einen neuen Gaurekord in seiner Klasse erzielte.

Auch unsere Jugend konnte beim Gaupokal überzeugen und holte sich im heimischen Dorfheim den Titel. MIt dabei in der Erfolgsmannschaft waren Sonja Huber, Anna Kirmayr und Niklas Asam.